Die alu druckguss entstand aus der Hingabe an die Arbeit und den Unternehmungsgeist des Gründers Bruno Zani. Die Firma wurde 1947 von Bruno Zani gegründet, der seine Arbeitstätigkeit als Ziseleur begann. Sehr bald führen ihn sein Tatendrang und seine technischen Fähigkeiten, mit der praktischen und moralischen Unterstützung seiner Ehefrau Flavia Ghidini, zur Herstellung erster Präzisionsvorrichtungen und Werkzeuge.

In den frühen 1960er Jahren installiert italpres die erste wasserhydraulische Druckgussanlage. Seit dieser Zeit verdient sich die alu druckguss eine internationale Reputation in der Entwicklung und Herstellung von Werkzeugen, und der Produktion qualitativ hochwertiger Druckgussteile.

Die eigene Gießerei feierte im Jahr 2017 ihren 70. Geburtstag im Druckguss von Artikeln aus Leichtmetall-Legierungen für alle Produktionsbereiche

Das Unternehmen ist seit mehr als einem halben Jahrhundert im Bereich der Entwicklung, Herstellung von Werkzeugen und der Produktion von Druckgussteilen aus Aluminiumlegierungen und Zink tätig. Das Unternehmen stellt Artikel für eine Vielzahl von Branchen her, darunter elektronische Bauelementeindustrie, Beleuchtung, Automobilindustrie, Telekommunikation, Textil, Ölhydraulik, Medizin, Hydraulik und viele andere.

Eine flexible Einstellung und kompetente Mitarbeiter haben es der alu druckguss ermöglicht, im Laufe der Zeit den technologischen Innovationen der Branche nachzukommen und den Kundenstamm zuerst in ganz Europa, und heute auch im Rest der Welt auszuweiten.

Der Erfolg des Unternehmens auf nationaler und internationaler Ebene ist das Ergebnis einer strategischen Wahl im Laufe der Jahre: dem Kunden einen einzigen und kompetenten Ansprechpartner für den gesamten Prozess der industriellen Produktion garantieren. italpres befasst sich in der Tat mit der Produktion von Druckgussteilen aus Aluminiumlegierungen, und bietet sich als zuverlässiger Lieferant an, der in der Lage ist den gesamten Produktionsprozess zu verfolgen, von Co-Engineering des Werkstückes bis zur Umsetzung der Ausstattung für die Produktion, vom Schmelzen bis zur Feinbearbeitung wie Anodisierung, Gleitschleifen, Verschleifen, mechanische Bearbeitung, Sandstrahlen, Lackierung und Montage.